Abitimatrimonio.xyz

Abendkleider

Abendkleider Schwarze


Artikel in der Kategorie:

Abendkleider Schwarze

Warum Frauen immer ein gutes schwarzes Abendkleid lieben

"Es war ein warmer Abend, fast Sommer, und sie trug ein dünnes schwarzes Abendkleid, schwarze Sandalen, Elfenbeinperlen." -Truman Capote
Dieses schöne Bild oben wurde von Audrey Hepburn in Frühstück bei Tiffany's mit mühelosem Stil getragen. Vorwärts und modebewusste Frauen haben erfolgreich versucht und manchmal nicht so erfolgreich, Ms. Hepburn unwiderstehlichen Stil hierher zu kopieren seitdem.

Während Frauen-Uniform für Verführung immer variiert hat, ist unsere Farbvorliebe überwiegend ähnlich. Die meisten Frauen glauben, und zu Recht, dass ein grundlegendes schwarze Abendkleider, mit einem guten Schnitt, sie weiblich aussehen lässt und sich viel dünner anfühlt, als sie tatsächlich sind. Designer Bill Bass spiegelt diesen Glauben wider. "Psychologisch betrachtet, lässt dich das schwarze Abendkleid dünner und kleiner erscheinen, wenn du groß bist, und du fühlst dich wichtiger, wenn du klein bist." Ebenso wurde schwarze Kleidung immer mit dem Bösen und der schwarz gekleideten Schurkerei in Verbindung gebracht in der bösen Königin im Film Schneewittchen.
Im Laufe der Zeit war die Farbe Weiß für Tugend und Reinheit bekannt, während Schwarz die Sexsirene war, eine verführerische Frau, die sexuelle Begegnungen hatte, Schwarz symbolisierte eine Frau, die diese kindliche Unschuld verloren hatte. Es waren teilweise diese Dinge, die die Farbe schwarz so attraktiv für Frauen und Männer im Laufe der Jahrhunderte gemacht haben. Schwarz gilt als verboten, irgendwie böse und daher als ziemlich sexy und begehrenswert. Die Farbe Schwarz ist das Unbekannte und somit die faszinierendere der beiden Farben. Schwarz trennt die Frauen von den Mädchen, die Guten von den Bösen in alten Westernfilmen. Schwarz gibt die Illusion der Selbstbeherrschung ganz von selbst.
More...
Jodie Melia2018-06-04

Schwarze Abendkleider - sehr wichtige Dinge, die Sie brauchen, um ein KO zu sein

Eine der besten Frisuren, die man mit einem schwarzen Kleid tragen kann, ist der Twist Twist, weil er genauso raffiniert ist wie das Kleid. Setzen Sie einige funkelnde Haarspangen in die Haare und achten Sie darauf, dass ein paar Haarlocken um den Hals fallen. Sie wollen eine Frisur, die einfach, aber elegant ist, um mit der Eleganz des Kleides zu gehen. Tonnenweise Locken oder Zöpfe sind vielleicht nicht die beste Wahl für ein schwarzes Kleid. Halte es einfach, aber schön und lass es funkeln.
Eine Art Perlenkette um den Hals sieht hervorragend aus, wenn Sie schwarze Abendkleider tragen. Wenn Sie eine Sequenz mit einem Anhänger anziehen möchten, wird Gold gut aussehen, aber Silber fällt wirklich mit schwarzen Outfits auf. Ziehen Sie einen Kristallanhänger an oder Sie können Onyx, einen schwarzen Edelstein, tragen. Wenn Sie eine lebendige Farbe in Ihrem Schmuck tragen möchten, wählen Sie Purpur oder etwas Rotes.

Schwarze Schuhe sind immer eine ausgezeichnete Wahl in Farbe für Schuhe, aber Sie können Silber oder Rot tragen. Sogar Lavendel oder ein Rosa werden mit einem schwarzen Kleid eine Aussage machen. High Heels neigen dazu, Sie schlanker und Akzent, dass Drop-Dead-Look Sie wollen haben. Wählen Sie eine Handtasche, die zu Ihren Schuhen passt, für einen schönen Effekt, aber nichts zu groß und ungezogen.
Wenn das Kleid ein wenig klammert, das okay ist, aber du willst nicht, dass es zu eng für den Abend ist, ist es nicht so, als würdest du in den Club gehen. Sie möchten, dass es eleganter aussieht. Abendkleider sollten sorgfältig für die richtige Passform ausgewählt werden, so dass Sie auch wo sie für eine andere Zeit wie vielleicht Heimkehr
More...
Jodie Melia2018-04-24

Machen Sie Ihre eigenen schwarzen Abendkleider so, wie Sie möchten

Sind Sie auf der Suche nach schwarzen Abendkleidern, die dem Rest einen Schritt voraus sind? Nun, es ist praktisch unmöglich, ein exklusives Abendkleid zu bekommen. Selbst wenn Sie für eine sehr teure Marke, die einen Nischenmarkt hat, gehen, werden Sie wahrscheinlich, dank billiger Kopierer, seine Duplikate bekommen. Also ist es immer eine gute Idee, ein eigenes Kostüm zu kreieren. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihr Kleid so zu schneiden und zu formen, wie Sie es wollten. Sie werden etwas haben, das wirklich für Sie gemacht ist. Und natürlich gibt es die zusätzliche Freude an Kreativität. Sie können sich auf etwas Kreatives einlassen, und wenn Sie ein bisschen vorsichtig sind, können Sie wirklich stolz darauf sein.

Also, wenn Sie bereit sind, Ihr eigenes Kostüm zu entwerfen, müssen Sie als erstes schwarze Abendkleider kaufen. Sie können alles aus den lokalen Geschäften kaufen, aber denken Sie daran, dass die meisten von Ihnen kürzere Abendkleider benötigen, also sollten Sie das wahrscheinlich bevorzugen. Außerdem sollten Sie eine ziemlich klare Vorstellung davon haben, welche Art von Kostüm Sie tragen möchten. Nun, die Möglichkeiten sind reichlich. Im Allgemeinen ist es eine gute Idee, nach den berühmten Charakteren zu suchen.
Eine gute Idee für Ihre schwarzen Abendkleider sind die Gangstermädchen. Um diesen Look zu kreieren, brauchst du ein schwarzes Abendkleid, weiße Perlen, eine kurze weiße Krawatte, Stilettos und schwarze Netzstrümpfe. Stellen Sie sicher, dass Sie einen weißen oder schwarzen Hut tragen, der ein kontrastierendes Band hat. Schließlich können Sie eine Tommy-Pistole halten, um es dramatischer zu machen. Die nächste Idee ist die Französisch Magd. Im Gegensatz zu der vorherigen ist es ein eher feminines Outfit. Du wirst eine Rüschenschürze, ein schwarzes Abendkleid, schwarze Netzstrümpfe, einen Spitzenkopfschmuck und Stilettos brauchen. Der Staubwedel der französischen Zofe ist natürlich optional!
More...
Jodie Melia2018-02-24

Faszinierende Geschichte des kleinen schwarzen Abendkleider

Schwarzes Abendkleid: Von Trauer zu Nacht nimmt jeder Besucher mit der faszinierenden Geschichte des kleinen schwarzen Abendkleides durch die Zeit. Diese 6.000 Quadratmeter große Ausstellung taucht in die umfangreiche Textilsammlung des Museums ein; Von den 65 ausgestellten schwarzen Abendkleidern besitzt das Museum alle bis auf sechs. Viele der Abendkleider wurden noch nie ausgestellt, und die meisten Abendkleider wurden dem Museum gespendet.
Die Ausstellung beginnt mit dem Beginn der schwarze Abendkleider, die zum Trauern verwendet wurden, mit dem ältesten Kleid aus der Mitte des 19. Jahrhunderts. Rituale der Trauer wurden in Europa und den Vereinigten Staaten nach dem Tod des britischen Prinzen Albert populär. Modemagazine veröffentlichten sogar Artikel und Bilder über die richtige Trauer Etikette und Mode.

Erst im 20. Jahrhundert wurden schwarze Abendkleider zu einem beliebten Alltagsgegenstand. Der Erste Weltkrieg, Urbanisierung, industrielle und technologische Fortschritte und das Wahlrecht befähigten die Frauen, sich so zu kleiden, wie sie wollten. Das kleine schwarze Abendkleid kam in den 1920er Jahren mit dem Aufstieg der französischen Designerin Coco Chanel, die "das kleine schwarze Abendkleid" prägte, in den Vordergrund. Viele andere Designer traten in ihre Fußstapfen und schufen so eine Kleidungsikone.
Frauen verbringen ihr ganzes Leben damit, nach dem perfekten kleinen schwarzen Abendkleid zu suchen, sagt Senior Kuratorin Shannon Meyer. Aber was perfekt für Sie ist, ist nicht unbedingt perfekt für die Person neben Ihnen. So findet der Besucher diese Ausstellung - Beispiele für jedes perfekte schwarze Abendkleid. "

In der Ausstellung geht es nicht nur um die Kleidung, sondern auch darum, was es für Frauen in St. Louis bedeutet. Die Frauen von St. Louis verliebten sich in die Idee des kleinen schwarzen Abendkleides in den 1900er Jahren, und einige reisten sogar den ganzen Weg nach Paris, um das perfekte Kleid zu bekommen. Einige gaben Tausende von Dollars dafür aus und wandelten das Geld auf den heutigen Wert um, es wären Zehntausende gewesen.
More...
Jodie Melia2017-12-18

Copyright © 2018 Abitimatrimonio.xyz. Alle Rechte vorbehalten.

Zurück zum Anfang der Seite.